Gut durchdacht und kostengünstiger: EPC Engineering & Technologies GmbH plant die Anpassung einer Abgasaufbereitung in einer komplexen Chemieanlage

Effizienter und sicherer: Quadrimex Sulfur Chemicals GmbH & Co. KG betraute die EPC Engineering & Technologies GmbH mit der Auslegung, Spezifikation und Implementierung zweier Gaswäscher zur Abgasaufbereitung in einer ihrer Chemieanlagen. Nach gründlicher Simulation diverser Lastfälle und Evaluierung verschiedenster Lösungsmöglichkeiten konnte der Technologieanbieter mit Hauptsitz in Arnstadt gemeinsam mit Quadrimex die Anzahl der benötigten Gaswäscher von zwei auf nur noch einen reduzieren und eine risikofreie Waschflüssigkeit (Wasser) umsetzen.

In der Anlage von Quadrimex Sulfur Chemicals GmbH & Co. KG am Standort Leuna werden unter anderem Ammoiniumsulfid, Natriumhydrogensulfid, Natriumsulfid auf Basis von Schwefelwasserstoff hergestellt. Diese finden beispielsweise als Flotationsmittel in der Erzverarbeitung (z.B. Gewinnung von Kupfer, Molybdän, Kobalt, Zink, Nickel, Mangan, …), Äschen in der Lederindustrie, Schwermetallfällung in Abfall-, Abwasser-, und Abluftbehandlung oder auch als Einsatzstoff im Kraft-Prozess in der Papierindustrie Anwendung.