Großanlagen für Basischemikalien. Grundlage für profitable Produktmöglichkeiten.

Anlagen für Basischemikalien wie zum Beispiel für Ammoniak, Schwefelsäure, Methanol, Benzol/ Phenol und Kohlendioxid sind bekannt für ihre enormen Kapazitäten. Denn die Nachfrage nach Grundchemikalien ist auch heute noch weltweit sehr hoch. Denn diese Stoffe sind die Grundlage für die gesamte chemische Industrie. Ihr Einsatz findet eine spätere vielfältige Produktanwendung, beispielsweise in den Bereichen der Kunststoffindustrie, Chemie, Landwirtschaft und Energieversorgung.

EPC weiß um die Wünsche seiner Kunden und errichtet seit vielen Jahren intelligente Anlagen zur Produktion und Weiterverarbeitung von Grundchemikalien. Durch die Grundoperationen der chemischen Verfahrenstechnik kann mit den Anlagen von EPC eine breite Auswahl an speziellen Stoffen mit sehr vielfältigen Eigenschaften aus den Basischemikalien produziert werden – mit dem Ziel, eine breite Palette höherwertige Zwischen- und Endprodukte dem Markt zur Verfügung zu stellen. Das schafft eine vielversprechende Grundlage für Ihre profitablen Wachstumsmöglichkeiten.


EPC Exclusives

Hinsichtlich der Verfahrensentwicklung haben wir starke Partner seit vielen Jahren an unserer Seite. Renommierte Institute wie zum Beispiel das TITK oder das Fraunhofer Institut schätzen die Zusammenarbeit mit EPC. Dadurch ist ein eindrucksvolles Innovationspotenzial entstanden, dass durch diese begleitende Verfahrensentwicklung zusammen mit unseren Kunden immer wieder interessante neue Verfahren für neue Produkte entstehen. So wurden in den letzten Jahren viele Forschungs- und Pilotanlagen in verschiedenen Bereichen durch die EPC Group konzipiert und errichtet – wie jüngst die Karbonfaserpilotanlage am TITK in Rudolstadt.

Die Simulation verfahrensbestimmender Grundoperationen (z.B. Reaktionen, Rektifikationen, Wäschen) hilft beim Erkennen und Vermeiden verfahrenstechnischer Schwachstellen. Dadurch können sicherheitstechnische Maßnahmen abgeleitet werden und unterstützt die Spezialisten von EPC bei der Auswahl geeigneter Technologien.

Das Layout einer Anlage ist von diversen Randbedingungen abhängig wie z.B. Prozessanforderungen, Anzahl und Anordnung der Ausrüstungen, Brand- und Ex-Schutzanforderungen, Bedien- und Wartungskonzept, Neubau oder vorhandenes Gebäude, offene oder geschlossene Architektur usw. Die Firma EPC ist in der Lage, dass jeweils optimale Layout der Anlage zu entwickeln und die speziellen Anforderungen der Kunden zu erfüllen. Dies gilt sowohl für den Neubau von Anlagen, als auch für Anlagenerweiterungen und Revamp-Vorhaben.